Newsletter November 2013

Liebe Mit­stre­it­er und Inter­essen­ten!

Sie erhal­ten diesen Newslet­ter der Bürg­erini­tia­tive “Tegel endlich schließen!”
Ver­mut­lich sind Sie also:

  • gen­ervt durch den Fluglärm
  • empört von den Bum­meleien und der Inkom­pe­tenz am BER
  • entrüstet durch die nicht enden wol­lende Geld­ver­schwen­dung

Die Schließung von Tegel ist lei­der kein Selb­stläufer. Auch anderthalb Jahre nach der let­zten geplanten Eröff­nung des BER ist noch nicht ein­mal ein Ter­min für die Nen­nung von einem Schließung­ster­min in Sicht!

Trotz­dem, oder ger­ade deshalb: kein Grund zu resig­nieren! Wer­den Sie aktiv. Kom­men Sie zu der näch­sten Ver­anstal­tung! Hier kön­nen Sie Ihre Fra­gen loswer­den! Sie wer­den erfahren, wie es mit unser­er Unter­schrifte­nak­tion weit­erge­ht. Ein Jurist wird Fra­gen antworten, wie man bei ein­er Klage auf Lärm­schutz­maß­nah­men vorge­hen sollte und welche Erfol­gsaus­sicht­en das hat. Wir hal­ten auch Muster­briefe für einen Antrag auf Lärm­schutz bere­it!

Info- und Diskussionsveranstaltung

Bürg­er­saal im Rathaus Span­dau
Carl-Schurz-Str. 2–6, 13597 Berlin
Sam­stag, 23. Novem­ber 2013, 13.00 — 15.00 Uhr

Experten der Diskus­sion­srunde wer­den u.a. sein:

  • Mar­tin Delius, Vor­sitzen­der des BER-Unter­suchungsauss­chuss­es
  • Hel­mut Klee­bank, Bezirks­bürg­er­meis­ter von Span­dau
  • Har­ald Moritz, Mit­glied des Berlin­er Abge­ord­neten­haus­es und verkehrspoli­tis­ch­er Sprech­er der Frak­tion Bünd­nis 90 / Die Grü­nen.

Falls Sie Unter­schriften gesam­melt haben, kön­nen Sie uns die Lis­ten zu diesem Ter­min mit­brin­gen.

Bis Sam­stag und her­zliche Grüße

Die  Bürg­erini­tia­tive  “Tegel endlich schließen”   

P.S.  Inter­es­sante Artikel und Infos zu dem The­ma find­en Sie auf unser­er Inter­net­seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.