Lufthansa fordert Slot-Reduzierung für TXL

Die Luft­han­sa hält die Pünkt­lich­keits­si­tua­ti­on für „nicht mehr trag­bar“. Sie for­dert die Bun­des­re­gie­rung auf, Starts und Lan­dun­gen wei­ter zu redu­zie­ren.

Lesen Sie den Artikel dazu im Handelsblatt

[Ein Flug­ha­fens­lot (engl. Air­port Slot) bezeich­net ein Zeit­fens­ter, wäh­rend des­sen eine Flug­ge­sell­schaft einen Flug­ha­fen zum Star­ten oder Lan­den eines Flug­zeugs benut­zen darf.]

Luft­fahrt-Exper­te Man­fred Kuh­ne sieht in der gefor­der­ten Slot-Redu­zie­rung ein rein tak­ti­sches Manö­ver der Luft­han­sa mit dem Ziel der Kon­kur­renz den Markt­zu­gang zu erschwe­ren.

Zu lesen bei airliners.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.