Flughafenchef Lütke Daldrup glaubt an die BER-Eröffnung im Jahr 2020

Der Flug­ha­fen­chef Lüt­ke Dal­drup ist opti­mis­tisch und for­dert neue Gerä­te bei den Sicher­heits­kon­trol­len an den Ber­li­ner Flug­hä­fen.

Berliner Morgenpost | 14.8.2018

Der BER geht 2020 ans Netz. Herr Lüt­ke-Dal­drup hat nicht nur ein kla­res Kon­zept, son­dern auch die Fähig­keit, das umzu­set­zen.

Er iden­ti­fi­ziert auch ein­deu­tig die Ver­ur­sa­cher des der­zei­ti­gen Cha­os an den Ber­li­ner und ande­ren Flug­hä­fen: Die Flug­ge­sell­schaf­ten mit ihrer Bil­lig-Poli­tik. Sie sind auch zu 75 % schuld an den Ver­spä­tun­gen, die zu ver­mehr­ten Nacht­flü­gen geführt haben.

Wir gehen davon aus, dass in der Sen­UVK die­se Aus­sa­gen und Fest­stel­lun­gen zu den Ver­spä­tun­gen zur Kennt­nis genom­men wer­den!

Klaus D.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.