Archiv für den Monat: August 2018

Flughafenchef Lütke Daldrup glaubt an die BER-Eröffnung im Jahr 2020

Der Flughafenchef Lütke Daldrup ist optimistisch und fordert neue Geräte bei den Sicherheitskontrollen an den Berliner Flughäfen.

Berliner Morgenpost | 14.8.2018

Der BER geht 2020 ans Netz. Herr Lütke-Daldrup hat nicht nur ein klares Konzept, sondern auch die Fähigkeit, das umzusetzen.

Er identifiziert auch eindeutig die Verursacher des derzeitigen Chaos an den Berliner und anderen Flughäfen: Die Fluggesellschaften mit ihrer Billig-Politik. Sie sind auch zu 75 % schuld an den Verspätungen, die zu vermehrten Nachtflügen geführt haben.

Wir gehen davon aus, dass in der SenUVK diese Aussagen und Feststellungen zu den Verspätungen zur Kenntnis genommen werden!

Klaus D.    

Logo von Tegel schllißen. Zukunft öffnen.

Dauerhafter Weiterbetrieb des Flughafens Tegel ausgeschlossen

Kommentar zum Gutachten des Parlamentarischen Beratungsdienstes des Brandenburger Landtags vom 26. Juni 2018 zu „Rechtsfragen des befristeten Weiterbetriebs des Flughafens Tegel“

Der Kommentar als PDF

Die Gutachter des Parlamentarischen Beratungsdienstes des Landtags von Brandenburg treffen in ihrem Gutachten folgende wesentliche Feststellungen:

1. Einen dauerhaften Weiterbetrieb des Flughafens Tegel schließen die Gutachter kategorisch aus.

Zitat: denn… die (in einer neu formulierten Betriebsgenehmigung für einen verlängerten Weiterbetrieb des TXL) erforderliche Formulierung einer neuen Bedingung muss auch den Erfordernissen der gültigen Raumordnung entsprechen. Um dies zu gewährleisten, darf die endgültige Schließung von Tegel nicht in Frage gestellt werden. Dauerhafter Weiterbetrieb des Flughafens Tegel ausgeschlossen weiterlesen