Archiv für den Monat: Juli 2017

TEGEL SCHLIESSEN. ZUKUNFT ÖFFNEN.


 ist jet­zt online!

Download des Aufrufs als PDF zum Drucken und Verteilen

Viele Berliner­in­nen und Berlin­er fühlen sich eng mit dem Flughafen Tegel ver­bun­den.
Jedoch: Stadt­flughäfen haben keine Zukun­ft. Auch TXL ist Geschichte, sobald der BER eröffnet. Für Berlin ist das ein Geschenk. Der alte Flughafen macht Platz für eine Zukun­ft, in der Berlin lebenswert­er wird: für Wohnen, Bil­dung, Forschung und Arbeit. Über 300.000 Men­schen wer­den vom Fluglärm befre­it. Und mehr als ein Viertel­jahrhun­dert nach dem Mauer­fall bekommt Berlin endlich einen Flughafen für die ganze Stadt – Ost und West. TEGEL SCHLIESSEN. ZUKUNFT ÖFFNEN. weit­er­lesen

Presseschau

Tagesspiegel

24.7.17  Haupt­stadt­flughafen: BER-Erweiterungspläne sind auf Sand gebaut — Berlin — Tagesspiegel

Berliner Morgenpost

27.7.17  Der Stre­it um Tegel hat das Poten­zial zur Spal­tung — Berlin — Aktuelle Nachricht­en — Berlin­er Mor­gen­post

27.7.17  Kabelschaden auf Flughafen Tegel kostet halbe Mil­lion Euro — Berlin — Aktuelle Nachricht­en — Berlin­er Mor­gen­post

Berliner Zeitung

27.7.17  Stre­it um Tegel: Was macht den Flughafen so teuer? | Berlin­er Zeitung

26.7.17  Die Grü­nen starten Kam­pagne für Schließung des Flughafen Tegels | Berlin­er Zeitung

rbb

26.7.17  “Nein” zu TXL beim Volk­sentscheid — Grüne wer­ben im Wahlkampf um Tegel-Schließung | rbb Rund­funk Berlin-Bran­den­burg

Sonstige

28.7.17  Schöne­feld – Zwei Monate Flugverkehr auf der BER-Süd­bahn – MAZ — Märkische All­ge­meine

27.7.17  Dieses Jahr wis­sen wir, wann der BER eröffnet wird – B.Z. Berlin

B.Z. online

 

Wetterfeste Protest-Banner

Die Trans­par­ente kön­nen an Garten­zäunen, Häuser­wän­den oder auf Balko­nen ange­bracht wer­den.

Größe der Ban­ner: Bre­ite 2 m,  Höhe 80 cm.
Sie haben auf der linken und recht­en Seite jew­eils 3 Ösen zum Befes­ti­gen.

6 Text-Vari­anten ste­hen aktuell zur Ver­fü­gung.

Ban­ner 1   

Ban­ner 2   

Ban­ner 3   

Ban­ner 4   

Ban­ner 5   

Die Trans­par­ente mit dem jew­eili­gen Text kön­nen inner­halb von 8–10 Tagen bei Ihnen sein.

Unsere Banner als JPG für Webseiten wie Facebook etc.

Auf Wun­sch ver­schick­en wir wet­ter­feste Ban­ner zum Selb­stkosten­preis von
25 Euro pro Stück.

Bestellformular

Tra­gen Sie hier Ihre Bestel­lung ein (Anzahl und Artikel)

 

Unser Spendenkonto

BI-Tegel endlich schließen
Post­bank Dort­mund
IBAN: DE 30 4401 0046 0113349467
BICPBNKDEFF
BLZ: 440  100 46
Kon­ton­um­mer: 113 349 467


Sie kön­nen die Protest-Ban­ner auch herun­ter­laden und selb­ständig in einem Copy-Shop in Auf­trag geben. Es sind Vek­tor­dat­en mit Beschnitt und Schnittmarken vorhan­den, wodurch sie auf einem beliebi­gen For­mat ohne Qual­itätsver­lust druck­bar sind.

Down­laod der druck­fähi­gen PDF-Dateien:

> (1) DANKE TEGEL. ES REICHT.
> (2) WIR WOLLEN KEINE AIRPORTS IN DER STADT!
> (3) NEIN BEIM VOLKSENTSCHEID AM 24. SEPTEMBER
> (4) WIR WOLLEN OHNE FLUGLÄRM WOHNEN
> (5) WIR WOLLEN TEGEL ALS STADTQUARTIER!
> (6) WIR WOLLEN TEGEL ALS STADTQUARTIER! (mit roter Schrift)

Wenn Sie schon Plakate oder Ban­ner ange­bracht haben, senden Sie uns Fotos davon. Wir wer­den sie in ein­er Foto­ga­lerie auf unser­er Home­page veröf­fentlichen.

Laden Sie Ihre Fotos zu uns hoch!

Bitte nur Fotos, die Sie selb­st gemacht haben oder deren Rechte zur Veröf­fentlichung Sie besitzen. Sie erlauben uns, die Fotos auf unser­er Home­page zu ver­wen­den.


Protest-Ban­ner im Straßen­bild

Görschstraße Ecke Flo­ras­traße
Brehmes­traße in Pankow. Foto: Sebas­t­ian von Oppen
Indras­traße, Pankow-Hein­ers­dorf. Foto: Dr. Ste­fan Walther

Was Tegel so teuer macht

Mehr als eine Mil­liarde Euro würde die Sanierung des Flughafens Tegel kosten, falls er weit­er betrieben würde. Die Berlin-Bran­den­burg­er Flughafenge­sellschaft (FBB) hat jet­zt Zahlen dazu vorgelegt. Die teure Wahrheit:

Grafik Kostenschätzung der Flughafengesellschaft über die Sanierung des Flughafens Tegel
Quelle: BLZ/FBB

Aktuelles aus der Presse zum Thema Offenhaltung von TXL

taz

Berlin­er Zeitung

Tagesspiegel

rbb 

Son­stige