Januar 2015 – Fluglärm macht krank!

Januar 2015 – Newsletter der Bürgerinitiative Tegel endlich schließen!


Diskussionsveranstaltung
am  24. Januar 2015

Fluglärm ohne Schallschutz bis 2018. Für viele Tegel-Anwohner eine zunehmende Gefahr, denn Lärm kann laut aktueller Studien gesundheitliche Schäden verursachen. Wir wollen mit Ihnen diskutieren: Welche gesundheitlichen Risiken entstehen für die ca. 400 000 Menschen rund um Tegel?  Inwieweit fördert Fluglärm chronische Erkrankungen wie Schlafstörungen, Schwindelbeschwerden, Bluthochdruck oder Depression? Wie beeinträchtigt der Lärm das Lernverhalten von Kindern in den Ballungsgebieten rund um Tegel?

Referenten:

  • Dr. med. Henning Thole (Ärzte gegen Fluglärm)
  • Martin Lambert (Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Umwelt, Ordnung und Gewerbe in Reinickendorf)
  • Uwe Brockhausen (Bezirksstadtrat für Gesundheit in Reinickendorf)

Samstag, 24. Januar 2015, 13.00 – 15.00 Uhr,
Rathaus Reinickendorf, BVV-Saal 
Eichborndamm 215-239,
13437 Berlin (U-Bhf. Rathaus Reinickendorf; Bus 120,122,125,322)

Eine Veranstaltung der BI Tegel endlich schließen

Für diese Veranstaltung benötigen wir noch Ihre Unterstützung bei der Verteilung der Flyer. Bitte drucken Sie dazu die Flyer von unserer Homepage aus und verteilen sie an andere Betroffene in Ihrem Umfeld. Vielen Dank!

Flyer zum Herunterladen:
DIN A 4 (PDF)
2 x DIN A 5 auf A 4 (PDF)

Flyer mit Text für Arztpraxen, Schulen und Kitas:
DIN A 4 (PDF)
2 x DIN A 5 auf A 4 (PDF)

 * * *

 Regierungserklärung des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller

Zitat: „Und wir müssen endlich auch unser Versprechen gegenüber den 300 000 Berlinerinnen und Berlinern rund um den Flughafen Tegel einlösen, nach Jahrzehnten Schluss mit dem Fluglärm zu machen.“

Siehe: Regierungserklärung des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller: „Unser Berlin – stark und solidarisch“ vom 15.01.2015. Hier online lesen.

* * *

Fluglärm-App für Android

Seit einigen Monaten ist unsere Fluglärm App zur individuellen Lärmmessung für iOS Geräte verfügbar, die großes Interesse gefunden hat. Vielfach wurden wir seitdem gefragt, wann wir die App auch für Android Geräte anbieten können. Hierfür suchen wir einen oder mehrere engagierte und kundige Android Programmierer, die sich dieser Aufgabe sebständig widmen wollen. Der Aufwand wird als eher gering eingeschätzt (wenige Wochen). Allgemeine Unterstützung kann hierbei von unserem iOS Entwickler angeboten werden.

* * *

7. Standortkonferenz
Nachnutzung Flughafen Tegel

Was passiert zukünftig auf dem Gelände des Flughafens Tegel? Das diskutieren Experten aus Politik und Wirtschaft.

Am Dienstag, 20. Januar 2015, 18.00 – 21.00 Uhr, Einlass 17.30 Uhr
Peter-Behrens-Halle,Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin

Veranstalter: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt


Stammtisch

Der nächste Stammtisch unserer Bürgerinitiative findet am 10. Februar 2015 um 19.00 Uhr bei Alberts am Kurt-Schumacher-Platz, Reinickendorf, statt. Wir laden Sie dazu herzlich ein! Kommen Sie mit uns ins Gespräch und lassen Sie uns gemeinsam weitere Aktionen planen.

Sprechstunde

Fragen und Anregungen persönlich besprechen. Dazu haben Sie jeden 2. Dienstag im Monat die Möglichkeit. Nächster Termin: 10. Februar 2015, von 16.00 – 17.00 Uhr, Beratungszentrum des Berliner Mietervereins
in der Altstadt, Mönchstraße 7, 13597 Berlin (U-Bhf. Altstadt Spandau, U-/S-Bhf. Rathaus Spandau).

Keine Werbung!

Wir finanzieren unsere Aktionen und Angebote ausschließlich durch Eigeninitiative und Spendengelder. Um auch weiterhin arbeiten zu können, brauchen wir Ihre Hilfe:

BI-Tegel endlich schließen
Postbank Dortmund
IBAN: DE 30 4401 0046 0113349467
BIC:  PBNKDEFF


Herzliche Grüße und bis bald

Die Bürgerinitiative „Tegel endlich schließen!“

2 Gedanken zu „Januar 2015 – Fluglärm macht krank!

  1. Hallo zusammen, toller Blog! Meinen Support habt ihr. Freue mich über weitere Neuigkeiten.

    Gruß Christian Anding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.